Die Reise

Die Routenplanung vor Reisestart

VON FREIBurg nach Peking

Von Freiburg aus geht es am 15. März 2018 los, an die Donau und diese entlang. In Österreich werden wir das erste landwirtschaftliche Projekt ansteuern, wo wir für einige Wochen mitarbeiten. Danach geht es weiter bis an die Küste des schwarzen Meeres und runter nach Bulgarien. Auf diesem Abschnitt und auch auf der weiteren Reise möchten wir immer wieder auch in sozialen Projekten mitwirken. Trotz der Sprachbarriere möchten wir unser berufliches und privates Interesse so gut wie möglich einbringen. 

Mit der Fähre setzen wir in Bulgarien über das Schwarze Meer über, um in Georgien den ersten Meilenstein zu erreichen. Wir setzen unsere Route in Richtung Iran fort, wo wir einen guten Freund in seiner Heimat besuchen werden. Von dort aus gen Nord-Osten durchqueren wir einige Länder Zentralasiens, um einen weiteren Meilenstein zu erreichen: die Mongolei. 

In der Mongolei trennt uns nur noch eine Landesgrenze von unserem Endziel – Beijing in China. 

In Peking angekommen, möchten wir noch ein Mal einige Tage im Viertel verbringen, wo wir Beide vier Wochen unser Leben verbringen und arbeiten durften – wollen auf dem Markt einkaufen, die Aussicht über die Stadt vom nahegelegenen Berg aus genießen, nochmal die feinen Speisen kosten, die unsere chinesischen Freunde uns präsentiert und wir lieben gelernt haben.

 

...ob und wie es dann weitergeht. Das weiß der Wind. Und entscheidet der Geldbeutel.



Der Film

Schau gerne unseren Film ROLLING an und erfahre mehr über unsere Idee.

Reiseroute

Hier kannst Du unsere

aktuelle Reiseroute ansehen.