ROLLING gen Osten.

Sei dabei, während wir mit dem Radl nach Osten rollen.

Bist Du schon mal durch die mongolische Wüste geradelt? Wir auch nicht.

Deshalb packen wir, Tommi und Tine, unsere Satteltaschen samt Zelt, Kocher und Ukulele, spannen sie an unsere Räder und radeln pünktlich am 15. März 2018 zu Tommi´s Geburtstag los. Und sind schon gespannt, wem wir dabei so alles begegnen.

Unser Plan: Von Freiburg aus losfahren, und immer Richtung Osten. Bis Peking. Wie lange wir unterwegs sein werden, das wissen wir auch nicht. Wir haben unsere Arbeit und Wohnungen gekündigt und sind nun frei die Reise so zu reisen und zu reißen (kein Schreibfehler), wie es sich eben ergibt. 

Unterwegs arbeiten wir immer wieder in sozialen und landwirtschaftlichen Projekten mit.

 Sehen wir mal, was die Welt so alles für uns zu bieten hat.

Euch wünschen wir viel Spaß beim Stöbern.

 

Während der gesamten Reise werden wir mit Ausnahme der Projektarbeit unser Zelt zu unserem Zuhause und unseren Benzinkocher und das Feuer zu unserer Küche machen. Unser Leben wird sich fortan draußen abspielen – den Wind und die Gerüche um die Nase, die Sonne und den Regen auf der Haut, und ständig neue Nachbarn.

 



Immer auf dem Laufenden

UNSER REISETAGEBUCH

Deutschland




Du kannst Deiner Familie und Deinen Freunden Lebewohl sagen und weit, weit weg reisen,

und doch trägst Du sie in Deinem Herzen, Deinem Geiste, Deinem Bauch immer bei Dir, 

weil Du nicht einfach in einer Welt lebst, sondern weil eine Welt in Dir lebt.

 

FREDERICK BUECHNER



Blog abonnieren

Wenn Du immer informiert werden magst, wenn hier etwas Neues erscheint, lasse einfach Deine Mail-Adresse da.

Reisetage

Tage sind wir unterwegs